Der Gebrauch der Analytik auf dem Markt Forex erlaubt mit einem beträchtlichen Anteil der Wahrscheinlichkeit, Änderung von Raten von Handelsinstrumenten vorauszusagen.


30.03.2018

Marktübersicht für den 30. März

Marktübersicht für den 30. März

Seit einem Monat warten Gazprom-Aktien (MCX: GAZP) auf einige Ereignisse am Anfang mit Grenzen von 137-144 Rubel für eine Zeitung. Dies bedeutet, dass keiner der Käufer oder Verkäufer einen Vorteil hat.

Diese Seitwärtsbewegung befindet sich innerhalb des Dreiecks, das sich ab Anfang 2018 zu bilden begann. Und dieses Dreieck ist in der weiter von der Spitze der Anfang Mai 2016 und dem tiefsten Punkt im Juni 2017 und alle diese Formen sind in einem anderen Anfang an mit den Grenzen von 112-170 Rubel gebildet, die fast sechs Jahre gedauert hat.

In jedem Fall konnten sich die Gazprom-Aktien nach dem Zusammenbruch der Krise von 2008 nicht erholen und brachen in kurzer Zeit von 368 auf 84 Rubel ein. Gazproms Wertpapiere befinden sich in dieser Zeit genau in der Mitte dieses langen Anfangs, und Zitate können sowohl in diese als auch in die andere Richtung gehen.

Früher oder später werden Gazproms Notierungen anfangen zu wachsen, und dieses Wachstum wird stark sein. Schließlich ist Gazprom ein leistungsfähiges russisches Unternehmen mit einer Kapitalisierung von knapp 5 Billionen Rubel, im September 2017 eine Gruppe von Gazprom das Ranking der globalen Energieunternehmen S & P Global Platts führte. Es gibt viele andere fundamentale Faktoren, die auf die Möglichkeit hinweisen, Aktien in ihren Wertpapierkorb aufzunehmen.

Glücklicherweise gab es in den letzten sechs Jahren viele Gelegenheiten für Käufe mit verschiedenen Wertminderungen von Aktien. Auch die Dividendenpolitik verändert sich: Die Zahlungen steigen: von 2 Kopeken im Jahr 1994 auf 8,03 im Jahr 2016. Auch bei den Hochs im Jahr 2008 gekauft konnte bereits ein Plus bekommen, na ja, oder zumindest auf Null, wenn die Strategie der permanenten stabilen Aktienkäufe, die durchschnittlichen Kosten des erworbenen Vermögenswertes ausgerichtet ist, und auch unter Berücksichtigung der Dividenden.

Bei der Strategie der ständigen Käufe hat die Ansammlung von Aktien oberste Priorität, aber dazu ist es notwendig, die Loyalität zu Ihren gewählten Wertpapieren zu haben.

Felix Schröder, Analyst

Foto: © Reuters. Wer wartet auf Gazprom-Aktien?

Back to the list


TRADEBIFO Gesellschaft stellt einigen der besten Händler im Handel von Forex zur Verfügung.